Mittwoch, 1. Juli 2015

PuppenMITmacherei 2015 - 1

 Puppenmitmacherei_ohne_500


Gerade habe ich mir bei Mariengold das Ebook für die wunderschöne Puppe Baby Twink bestellt. Baby Twink ähnelt (meiner Meinung nach ;-) mit seinem wilden Flauschhaar so sehr meiner Tochter, für die die Puppe, die bei meiner PuppenMITmacherei entsteht, auch sein soll.

Naturkinder und Mariengold laden ein zum gemeinsamen Puppennähen. Jeder erste Mittwoch im Monat steht unter einem Thema (heute: Ideensammlung) und zu Weihnachten können dann die Puppen fertig angezogen unter dem Tannenbaum liegen. Wie die Puppe gearbeitet wird, bleibt jedem selbst überlassen.

Ich habe mich für ein Mariengold-Ebook entschieden, weil es meine erste Puppe ist und ich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung sicherlich gut gebrauchen kann. Ich habe das Ebook Baby Twink eben heruntergeladen, habe es überflogen und kann jetzt schon sagen, dass ich total überzeugt und begeistert bin. Außerdem gefällt mir unter all den Waldorf-inspirierten Puppen in Büchern und im Netz das Aussehen von Baby Twink mit den vielen kleinen Details wie Bauchnabel und Ohren besonders gut.
Ich werde meine Puppe in 30cm Größe nähen, da meine Kleine ja auch wirklich noch klein ist. In unserer Nähe gibt es keinen Kreativladen oder ein Handarbeitsgeschäft, wo ich alle Materialien bei guter Beratung kaufen kann und deshalb warte ich (ungeduldig :-) ab, bis im Mariengold-Shop nach dem Poststreik wieder passende Materialpackungen eingestellt sind.

Ich bin total gespannt, wie sich die PuppenMITmacherei über die nächsten Monate entwickelt und wie unser Puppenbaby dann aussehen wird! Auf das Nähen, Stricken und Häkeln von passenden Klamöttchen freue ich mich auch schon sehr! Vielen Dank, Caro und Maria, für die tolle Aktion! Ich hatte sowieso vor, in diesem Jahr für Weihnachten eine Puppe zu nähen, umso schöner, dass ich das nun in Begleitung tun kann.